Mit Schwung ins neue Jahrtausend

26. Mai 2000:  Concert 2000. Zusammen mit den Musikvereinen aus Hüpperdingen und Heinerscheid spielt die Fanfare des trois Frontières Lieler ein Konzert. Insgesamt nehmen etwa 120 Musikanten an diesem Projekt teil. Unser damaliger Dirigent Jean-Pierre Haeck komponiert eigens für diesen Anlass das Werk „HeHuLi“. Für dieses Gemeinschaftsprojekt erhalten die Musikvereine einen Preis von der UGDA.

Unisono 2015 MV Lieler Chronik 017 Kopie
Concert 2000 mat Hëpperdang an Héinischt zesamen zu Héinischt am Geméinebau

 

22. September 2001:  „Joyeuse Entrée“ – Der Musikverein begrüßt mit den anderen Vereinen des Klerfer Kantons das neue großherzogliche Paar Henri und Maria Teresa in Klerf.

2002: Anschaffung von zweifarbigen Uniformen mit Westen.

9.-12. Mai 2002:  25 Jahre Europadenkmal am Dreiländereck. Das Fest ist wieder ein Gemeinschaftsprojekt des Musikvereins Ouren (B), des Vereinsrings Dahnen (D) und der Fanfare des trois Frontières Lieler.

10.-11. Mai 2003:  Feierlichkeiten zum 70-jährigen Bestehen der Fanfare des trois Frontières Lieler.

2003
2003 – Concert place d’armes. 1. Reihe: Théo Blasen, Benoît Reitz, Jeffrey van Es, Yvonne Schanck, Joé Freichel, Jeff Schroeder, Pierre Reitz, Roger Freichel (Pres), Marc Lemmens (Dir). 2. Reihe: Henri Coenjarts (Fahne), Raymond Antony, Serge Antony, Carmen Schanck, Linda Schroeder, Marga Blasen, Mireille Freichel, Cindy Schanck, Gasty Schroeder, Jean-Paul Reitz. 3. Reihe : Luc Antony, Yves Blasen, Annick Freichel, Valérie Thomas, Gerty van Es, Marlyse Schanck, Joëlle Kreins, Carole Schroeder, Cindy Schanck, Paul Reitz. 4. Reihe: Danny van Es, Sonny Reitz, Carlo Reiffers, Ronnie van Es, André Schroeder, Agny Reitz, Mikel van Es, Frank Schroder, Gilles Schroeder, Jean Schroeder.

27. März 2004:  Gemeinsames Konzert des Musikvereins Lieler mit den Gesangvereinen aus Ulflingen (L) und Jupille (B) in Jupille. Das Konzert wurde später in Ulflingen wiederholt.

05. Mai 2005:  Teilnahme am UGDA Musik- und Gesangwettbewerb in Monnerich. Die Fanfare des trois Frontières Lieler erhält in der Kategorie C sowohl für das Pflichtwerk als auch für das Wahlwerk jeweils 91 Punkte.

Unisono 2015 MV Lieler Chronik 018 Kopie
2005 – Monnerech Concours UGDA. 1. Reihe Nora Schroeder, Roger Freichel (Mit Pokal) Romaine Heinen, Marga Blasen, Chris Schroeder (mit Diplom), 2. Reihe kiend: Jean Schroeder, Valérie Thomas, 2. Reihe stehend: Benoît Reitz (mit Fahne), Gast Meyer, André Schroeder, Mikel van Es, Gasty Schroeder, Sonny Reitz, Carmen Schanck, Linda Schroeder, Raymond Antony, Marc Lemmens (Dir). 3. Reihe Carlo Reiffers Ronnie van Es, Pierre Reitz, Marlyse Schanck, Joé Freichel, Mireille Freichel, Cindy Schanck, Théo Blasen, Gerty van Es

 

Unisono 2015 MV Lieler Chronik 020 Kopie
2005 – Monnerech , Roger Freichel mit Pokal

 

 

Unisono 2015 MV Lieler Chronik 019 Kopie
2005 – Monnerech. Pokal Kategorie C

 

02.-04. 09. 2005:  Ausflug nach Heidelberg.

Unisono 2015 MV Lieler Chronik 021 Kopie
2005 – Ausflug nach Heidelberg. Kniend : Marie-Louise Schroeder, Jil Zahnen, Sarah Schroeder, Marc Reitz, Marga Blasen. 1. Sonny Reitz, Agny Reitz, Lisy Peiffer, Josette Freichel, Yvonne Schanck. 2. Reihe: Benoît Reitz, Marcy Schanck, Cindy Schanck, Gerty van Es, Marlyse Schanck, Raymond Antony, Renate Antony, Roger Freichel, Gasty Schroeder, Danny van Es. 3. Reihe Jean-Paul Reitz, Paul Kremer, Théo Blasen, Ronnie van Es, Mandy Defay, Gast Meyer, Mireille Freichel, Mady Kreins.

 

18. Januar 2006:  Ovationsfeier des neuen Bürgermeisters Raymond Thielen.

25. Mai 2006:  Der Musikverein gibt ein Konzert in Aachen im Rahmen der Feierlichkeiten zur Überreichung des Karlspreises an unseren Premierminister Jean-Claude Juncker.

Unisono 2015 MV Lieler Chronik 022 Kopie
25. Mai 2006 Aachen, Jean-Claude Juncker erhält Karlspreis
Unisono 2015 MV Lieler Chronik 024 Kopie
16. Mai 2006. Anläßlich der Übereichung des Kalrspreises an Jean-Claude Juncker spielt unser Verein, unter der Direktion von Marc Lemmens, ein Konzert in Aachen.

 

22. September 2006:  Einweihung des neuen Vereinssaals in Lieler.

2007 „Drei-Länder-Klang“ (April-Mai) – Gemeinsames internationales Projekt der Musikvereine aus Oudler (B), Ringhuscheid (D) und Lieler (L).Bei den jeweiligen Konzerten in den drei Orten konzertierten zunächst die einzelnen Musikvereine, bevor dann schließlich das »Dreiländer-Orchester« mit über 120 Musikanten aufspielte. Höhepunkt war die Uraufführung des eigens für dieses Projekt vom belgischen Komponisten Roland Smeets komponierten Werks „BeDeLux- Drei-LänderKlang“.

Unisono 2015 MV Lieler Chronik 027 Kopie
2007 „Drei-Länder-Klang“. Die drei Dirigenten mit Roland Smeets.
Unisono 2015 MV Lieler Chronik 026 Kopie
2007 „Drei-Länder-Klang“. Konzert in Lieler
Unisono 2015 MV Lieler Chronik 028 Kopie
2007 „Drei-Länder-Klang“ Konzert in Lieler
Unisono 2015 MV Lieler Chronik 029 Kopie
2007 „Drei-Länder-Klang“ Konzert in Burg-Reuland

 

Juli 2007:  Wiederholung des Konzerts in Brandenburg.

Léiler Musik am Joër 2007 bäim Denkmol op der Our
Léiler Musik am Joër 2007 bäim Denkmol op der Our

ScreenShot009

 

Musik2008 Karneval Oudler
2008 Kavalkade zu Oudler

2009:  Swinglegenden mit dem Kgl. MV Cäcilia Oudler und zahlreichen Konzerten im In- und Ausland.

 

Musik2013 Concert Place d'armes
2013 Concert place d’armes 1. Reihe, Katja Henckes, Sally Fellens, Sarah Schroeder, Norah Schroeder, Lydie Antony, Martin Schommer (Dirigent). 2. Reihe, Marianne Fellens, Tom Jonston, Tom Henckes, Cindy Schanck, Linda Schroeder, Yvonne Schanck, Nico Fellens, Théo Blasen. Dritte Reihe, Thérèse Henckes, Gerty van Es, Joé Fellens, Thierry Antony, Gasty Schroeder, Danny van Es. Vierte Reihe, Pierre Reitz, Ronnie van Es, Carlo Reiffers, Roger Freichel, Georges Ries, Marc Reitz, Guy Henckes, Jean-Paul Reitz

 

 

Zudem hat der Musikverein jährliche Auftritte: Das Galakonzert, das 2006 erstmals nicht mehr an Weihnachten gespielt wurde, sondern seitdem am ersten Wochenende nach dem 1. Januar stattfindet. Auch spielt der Musikverein seit 2006 im neuen Vereinssaal mit eigenem Probesaal.   Weitere regelmäßige Aktivitäten sind:

  • Hämmelsmarsch und Kirmeskonzert
  • Teilnahme am Nationalfeiertag
  • Sommerkonzert auf dem Camping
  • Prozession am 15. August
  • Jährlicher Grillabend zum Abschluss der Saison
  • Organisation eines internationalen Musikabends mit Vereinen aus Belgien, Deutschland und Luxemburg.
  • Organisation des Rallye Pédestre zusammen mit der Jeunesse Lieler. (26. Dezember)
  • Jährlich durchschnittlich 40 Proben und 20 Auftritte (Konzerte, kirchliche und weltliche Feiern,…)
  • Konzerte bei anderen Vereinen im In- und Ausland

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.